0
Anfrage zu Objekt
Obere Augartenstraße 10, 1020 Wien
Vielen Dank
für Ihr Interesse
schliessen
vorname
nachname
telefon
email
Nachricht (optional)
Absenden
Galerie

Obere Augartenstraße 10,

1020 Wien
Kaufpreis
442.000 €
Grundriss Teilen
zurück
Übersicht
90,52 m2
Etage EG
Top: 01
4 Zimmer
2 Badezimmer
14,33 m2 Terrasse
12,53 m2 Garten
verfügbar ab: Juni 2018
Beschreibung
Lage Das Haus Scholzgasse 18 imponiert durch seine Größe und die Position an der Ecke zur Oberen Augartenstraße 10. Dank des gegenüberliegenden Augarten und des nur fünf Gehminuten entfernten Wettsteinparks am Donaukanal, verfügt es über eine gute Anbindung an Grünbereiche. Das Haus, das über über 37 gut ausgestattete Vorsorge- und Eigentumswohnungen verfügt, ist durch mehrere Bus- und Straßenbahnlinien mit der Wiener Innenstadt verbunden. Auch die U 4 ist in nur acht Minuten zu Fuß zu erreichen. Geschichte Die Scholzgasse ist nach dem Komiker Wenzel Scholz (1787–1857) benannt. Er trat im Hofburgtheater auf, feierte große Erfolge am Theater in der Josefstadt und bildete mit Johann Nestroy das zu seiner Zeit populärste Komiker-Duo Wiens. Er gilt als letzter Repräsentant der Wiener Lokalkomik. Wenzel Scholz ist auf dem Eisernen Vorhang des „Theater an der Wien“ neben Johann Nestroy, Ferdinand Raimund und Mozarts Zauberflöte verewigt. Architektur und Ausstattung Die Immobilie in der Oberen Augartenstraße, Ecke Scholzgasse vereint die Prachtlage eines Eckhauses mit allen Attributen moderner, zeitgemäßer Bauweise. Die 37 Vorsorge- und Eigentumswohnungen mit Größen von 40–166 Quadratmeter sind zum größten Teil mit Freiflächen wie Balkonen, Terrassen oder Eigengärten ausgestattet. Effiziente Grundrisse machen die Wohneinheiten zu perfekten Wohlfühlplätzen. Dazu gibt es Extras, wie ein barrierefrei erreichbarer Kinderwagen- und Fahrradabstellraum, Einlagerungsräume, Holzböden und Fußbodenheizungen in allen Wohnungen und Designfliesen in den Sanitärräumen. Zur Immobilie gehört auch eine Tiefgarage mit 22 Stellplätzen. Wohnen im 2. Bezirk Wohnen in der Leopoldstadt bedeutet Leben zwischen Erholung, städtischem und dörflichen Charakter und Geschichte. Eine gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung neben zahlreichen Erholungsräumen mit viel Wasser und Grün verbinden sich hier zu einem Gebiet mit einem besonderen Flair. Der zum zweiten Bezirk gehörende Augarten ist die älteste barocke Gartenanlage der Stadt. Er bietet mit seinen mehr als 52 Hektar genug Platz für alle Outdoor-Aktivitäten und für kontemplatives Spazierengehen. Die Gartenanlage ist im französischen Stil mit aufwändigen Blumenlandschaften und schattigen Alleen gebaut. Der Wettsteinpark zieht sich mit einer Fläche von 30.000 Quadratmeter entlang des Donaukanals und beheimatet als seinen wohl schönsten Teil das „Rosarium“, in dem es über 300 verschiedene Rosensorten zu bewundern gibt. Ansprechpartner: Frau Doris Kurzweil Tel.: +43 (1) 596 60 20 616 / 0699 1755 6616 Mehr Objekte finden Sie unter: w w w j p i a t Wir haben was für sie. Besuchen Sie uns in unserem neuen City Office. 1010 Wien, Seilergasse 16, für Sie geöffnet von 10-18h.
Energiebedarf
Heizwärmebedarf: 28.45
Effizienzklasse: B
fGEE: -
Kosten
Kaufpreis
442.000 €
Ihr Ansprechpartner
Doris Kurzweil
+43 1 596 60 20 +43 699 17 55 66 16 dk@jpi.at
Objekt 101/11053
Jetzt anfragen
Auf Merkliste setzen
Stiegen, Sterne, Schokolade

Wir greifen nach den Sternen, lassen uns mit Schokolade verwöhnen, begegnen den großen Dramatikern Johann Nestroy und Ferdinand Raimund und besuchen Wiens ersten Kreisverkehr.

Grätzelbericht lesen
1
/
5
Newsletter Anmeldung
Vielen Dank
für Ihr Interesse
schliessen