Projekt

Wohnen nahe der Fußgängerzone

Planetengasse 2,
1100 Wien

Der moderne Neubau in der Planetengasse 2 an der Ecke zur Landgutgasse liegt in einem dynamisch sich entwickelnden Bereich des zehnten Wiener Bezirks. Dieser Teil von Favoriten ist wegen seiner hervorragenden Verkehrsanbindungen und der Vielzahl an Einkaufsmöglichkeiten besonders attraktiv.

 

LAGE

Die U1 Station liegt nur wenige Meter von der Liegenschaft entfernt und verbindet dieses Grätzel mit der Innenstadt. Auch der neu errichtete, moderne Hauptbahnhof befindet sich in unmittelbarer Nähe und bietet neben öffentlichen Verkehrsmitteln aufgrund des sich im Gebäude befindenden Shoppingcenters auch eine ideale Infrastruktur. Die nahe Fußgängerzone Favoritenstraße zählt zu einem der größten Einkaufsboulevards von Wien. Anfang 2017 wird mit dem Helmut Zilk Park mit rd. sieben Hektar Fläche ein gutes Stück Natur diese Gegend noch attraktiver machen.

 

Geschichte

Die aufstrebende Astronomie hat schon im 19. Jahrhundert die Phantasie der Menschen beflügelt. In der 1833 von Nestroy geschriebenen Posse "Lumpacivagabundus" kommt das Kometenlied vor, das allerdings noch eine rechte Skepsis gegenüber den Himmelkörpern ausdrückt. Die Faszinantion aber überwog und so benannte die Wiener Stadtverwaltung 1866 eine der großen Straßen von Favoriten nach dem Astronomen Johannes Kepler, der die Bewegungsgesetze der Planeten entdeckte. Das nahe gelegene kleine Gässchen erhielt somit den Namen Planetengasse. So wie die Astronomie im Laufe des 20. Jahrhunderts einen großen Aufschwung erlebte, entwickelte sich auchFavoriten von einer Wohngegend für die armen, meist aus Tschechien zugereisten Ziegelarbeiter zu einem modernen Bezirk mit hoher Lebensqualität.

 

Architektur und Ausstattung

Im Erdgeschoss der Wohnhausanlage mit ihren 39 Wohnungen gibt es 2 Geschäftslokale. Die Wohnungen mit effizienten Grundrissen und einem Wohnbereich zwischen 44 und 38 m² sind allesamt mit Freiflächen - Balkone und Terrasen - augestattet. Der moderne Neubau bietet alle Vorteile zeitgerechten Wohnens mit den Attributen heutiger Bauweise.

 

Wohnen im 10. Bezirk

Dank der Linie U1  ist das im Süden Wien gelegene Favoriten ganz nahe an der Wiener Innenstadt und die Naherholungsgebiete an der Neuen und Alten Donau gerückt. Zum Stephansplatz gelangt man in ca. 10 Minuten, zum Schwimmen auf die Donauinsel schafft man es in ca. einer Viertelstunde. Wer weiter reisen möchte genießt die Vorteile des neuen Hauptbahnhofes, der neben Bahnhof auch modernes Einkaufszentrum ist. Mit dem 21-Haus und der Ankerfarik befinden sich auch neue, angesagte Kulturzentren in unmittelbarer Nachbarschaft.

 

Wohnen im Dachgeschoss mit Dachterrasse

In den vier Dachgeschosswohnungen mit Wohnflächen von ca. 75m² bis ca. 93m² und Terrassenflächen von ca. 9m² bis ca. 25m² lässt sich das Wohnen so richtig genießen.