0
Immobilienbranche nimmt wieder Fahrt auf und tritt in die Pedale

Nach dem Trainingsvorsprung aus der Corona-Zeit, hat sich die österreichische Immobilienbranche erneut zu einem gemeinsamen Radausflug zusammen gefunden.

Die kleine Gruppe rund um Daniel Jelitzka (JP Immobilien), Vincent Jelitzka, Gregory Pilz (Pilz & Partner Ziviltechniker GmbH), Stephan Heissenberger (Frankowitsch Heißenberger KG), Markus Kuttner (Immobilieninvestor), Robert Wolf (ARE), Roland Köll (WiBe Immobiliengruppe), Philipp Gröfler (Reval Vermögensberatung GmbH), Peter Ulm (Allora Immobilien), Thomas Huber (Huber, Swoboda, Oswald, Aixberger Rechtsanwälte GmbH) und dem Winzer Leo Hillinger (Immobilieninvestor) hat, letzte Woche Donnerstag, die Reise von Wien nach Kärnten angetreten.
Eine Strecke von über 345 km wurde an nur einem einzigen Tag zurückgelegt - Start war bei der Wiener Staatsoper, Ziel der wunderschöne Wörthersee.
Zu erwähnen ist, dass die Herren nicht ganz ungeübt sind - nach vielen gemeinsamen Radfahrten von Wien zur Expo Real nach München, verfügt die Radgruppe schon über Einiges an Erfahrung und Muskelkraft, eine solche Route gekonnt hinter sich zu bringen und so betrug die durchschnittliche Geschwindigkeit an diesem Tag beeindruckende 31 km/h.
Es gab zwei Stopps in Mürzzuschlag und Judenburg, bis die motivierte und immer gut gelaunte Truppe nach 11 Stunden und 22 Minuten Fahrtzeit ihr Ziel erreichte. Viel Durchhaltevermögen, Training und mentale Stärke gehören zu so einer Leistung - an all dem fehlt es diesen Radlern jedenfalls nicht.

Zum Verein RECC (Real Estate Cycling Club): Die kleine Gruppe rund um die oben genannten Herren, hatte eine alte Idee des leider zu früh verstorbenen Gregor Drexler aufgenommen und einen Radsportverein für Vertreter und Freunde der Immobilienbranche ins Leben gerufen. Allen, die schon immer gerne mit ihrem Fahrrad unterwegs waren, sollte, mit der Vereinsgründung im Jänner 2018, hier eine Plattform gegeben werden - schon nach vier Monaten konnten 40 motivierte Mitglieder ausgewiesen werden. Gemeinsame Ausfahrten, Trainingslager, die Teilnahme an Radrennen - all das wird den Vereinsmitgliedern seitdem ermöglicht.

Wir wünschen den Herren weiterhin derart schöne und herausfordernde gemeinsame Ausfahrten und sind schon jetzt auf die nächste unglaubliche Tour dieser fokussierten Gruppe gespannt.

Inside JP Immobilien back to overview
Newsletter Registration
Thank you for
your request
close
Bitte stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, um alle Funktionen dieser Website nutzen zu können. Mehr Information
OK